Menu Chiudi

KINDER IM AUTO – NEUE VORSCHRIFTEN FÜR KINDERSITZE

Sicherheit im Auto für Kinder ist ein wichtiges Thema. Seit 1. Januar 2017 gibt es in Italien neue Vorschriften für Kindersitze. Ziel und Zweck ist natürlich, die Sicherheit der Kinder im Auto auf der Fahrt zu erhöhen. So dürfen für Kinder bis zu 125 cm Körpergröße nur noch Kindersitze mit Rückenlehne zugelassen werden. Die einfachen Kissen zur Sitzerhöhung, die noch bis Ende letztes Jahres für Kinder über 22 kg unabhängig von der Körpergröße möglich waren, werden nun lt. der neuen Regelung für Kinder bis zu einer Körpergröße von 125 cm nicht mehr zugelassen. Auch hier muss eine geeignete Rückenlehne vorgesehen werden. Im Handel kann es jedoch noch Restbestände mit einer Zulassung nach den bisherigen Vorschriften geben. Grundsätzlich ist die Pflicht für die Verwendung geeigneter Kindersitze im Auto bis zu einer Körpergröße des Kindes von 150 cm weiterhin gültig. Mit der Einführung der neuen Vorschrift wurden die Strafen bei Nichteinhaltung der Pflicht zur Verwendung von Kindersitzen verschärft. Es ist eine Geldstrafe von 80 bis 323 €, und im Wiederholungsfalle auch der Führerscheineinzug, vorgesehen. Da die Vorschrift sehr detailliert ist, ist es wichtig sich gut zu informieren, bevor man sich mit Kindern im Auto auf die Reise macht.

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato.

Questo sito usa Akismet per ridurre lo spam. Scopri come i tuoi dati vengono elaborati.