Tutti gli articoli di Admin Aiti

DAS AUTO MUSS ZUM TÜV!

Was ist, wenn ich in Italien zum TÜV muss?
Gibt es den auch in Italien? Die Hauptuntersuchung
für Autos, in Deutschland einfach meist TÜV genannt,
in Österreich Begutachtung und in der Schweiz MFK
Motorfahrzeugkontrolle ist in Italien die “Revisione”.
Mit der EU Richtlinie 2009/40/EG wurden regelmäßige
Kontrollen der Kraftfahrzeugsicherheit und Motoremissionen
EU-weit vereinbart. Im April 2014 wurden
dann mit der Richtlinie 2014/45/EU, die im Mai 2018
in Kraf tritt, vom europäischen Parlament Mindestanforderungen
beschlossen, wobei einzelne Länder
auch verschärftere Vorschriften anwenden können. Die
Durchführung der Hauptuntersuchungen ist lt. EU-Richtlinie
eine hoheitliche Tätigkeit der einzelnen Staaten,
die hierzu staatliche Stellen bzw. dafür zugelassene
private Organisationen beauftragen. In dem Beschluss
2014/45/EU ist unter Grund 16 folgendes zu lesen: “Die
Mitgliedstaaten sollten befugt sein, Prüfstellen, die sich
außerhalb ihres Hoheitsgebiet befinden, zur Durchführung
von Prüfungen im Rahmen der technischen
Überwachung für in ihrem Hoheitsgebiet zugelassene
Fahrzeuge zu benennen, wenn diese Prüfstellen bereits
von dem Mitgliedstaat, in dem sie sich befinden, zur
Durchführung der Prüfungen für Fahrzeuge ermächtigt
worden sind”. Also vielleicht wird man in Zukun
die Hauptuntersuchung auch an einer Stelle in Italien
durchführen lassen können. Aber bis dahin muss wohl
das Auto noch in das Land, wo es zugelassen ist.
Wann muss nun in Italien die “Revisione” für in Italien
zugelassene Autos gemacht werden? In Italien ist laut
der italienischen Straßenverkehrsordnung die erste
“Revisione” vier Jahre nach der Erstzulassung Pflicht,
und zwar innerhalb des Monats der Erstzulassung.
Danach im Abstand von zwei Jahren innerhalb des
Monats der letzten “Revisione”. Dies gilt z.B. auch für
Motorräder und Kleinkrafträder. Taxis und Busse zum
Beispiel müssen sich jährlich der “Revisione” unterziehen.
In Italien kann man die “Revisione” bei der “Motorizzazione
civile” oder bei ermächtigten Werkstätten
durchführen lassen. Es werden die Sicherheitsbedingungen,
die Lärmemission, und der Schadstoffausstoß
geprüpft . Bei positivem Ergebnis wird ein Aufleber
auf dem Fahrzeugbrief (libretto di circolazione) angebracht.
Ansonsten kann sie je nach Prüfungsergebnis
nach den entsprechenden Reparaturen innerhalb eines
Monats wiederholt bzw. muss neu beantragt werden.
Seit 2012 muss übrigens nicht mehr der blaue Aufkleber
“bollino blu” inbezug auf den Schadstoffausstoss an
der Windschutzscheibe angebracht werden.
Es kann eventuell eine außergewöhnliche “Revisione”
erforderlich sein, falls die Polizei z.B. nach der Reparatur
infolge eines Unfalls Zweifel an der Sicherheit oder
einfach an Lärmemission oder Schadstoffausstoss äußert.

A.I.T.I. – Italienische Verein der Deutschen in Italien

Die Beziehungen zwischen Italien und Deutschland waren schon immer von großer Bedeutung, sowohl vor dem geschichtlichen Hintergrund, als auch aus wirtschaftlicher und kultureller Sicht.

Um diese Beziehungen zu pflegen, hat eine Gruppe deutscher Muttersprachler mit deutscher Staatsangehörigkeit, um eine italienische Anlaufstelle für Personen wie sie zu bilden, den „Italienischen Verein der Deutschen in Italien” ins Leben gerufen.

Der Verein organisiert ca. 5-6 Treffen pro Jahr mit kulturellen und gesellschaftlichen Schwerpunkten. Dort können sich die Mitglieder kennenlernen, Erfahrungen austauschen und Kontakte knüpfen.

Der Verein ist im Moment vorwiegend rund um den Gardasee tätig.

Wenn Sie uns kennenlernen möchten, kommen Sie doch ganz unverbindlich zu einem unserer nächsten Treffen. Wir freuen uns auf Sie!

A.I.T.I. Associazione Italiana Tedeschi in Italia

A.I.T.I. Associazione Italiana Tedeschi in Italia

I rapporti tra Italia e Germania sono sempre stati molto importanti, sia dal punto di vista storico, che economico e culturale.

Per coltivare questi rapporti un gruppo di persone di madrelingua e cittadinanza tedesca hanno dato vita all’Associazione italiana tedeschi in Italia con l’obiettivo di costituire un punto di riferimento per persone come loro.

L’associazione organizza 4-5 incontri all’anno con un accento culturale e sociale. In questa occasione i soci possono conoscersi, scambiare esperienze e stabilire contatti.

Venga senza impegno ad uno dei nostri incontri. Saremo lieti di conoscerLa!